20170808_171715

Mohnnudeln selber machen | vegan, glutenfrei oder traditionell

Hallo ihr Lieben!

Ich teile mit euch heute ein Rezept für Mohnnudeln. Ihr könnt das Rezept ganz leicht vegan, glutenfrei oder traditionell umsetzen – je nachdem wie ihr es mögt.

Zutaten:

750g gekochte, mehlige Kartoffeln, 50g Zucker, 50g Mehl (auch glutenfreies möglich), 20g Pfeilwurzelmehl (ODER 1 Eidotter), 40g Margarine (oder Butter), 1 Prise Salz

Zucker und Mohn zum bestreuen

Anleitung:

Die Kartoffeln werden geschält und gekocht. Danach gut zerdrückt, wie einen Kartoffelstampf.

Die Zutaten werden zu den Kartoffeln gemischt und gut verknetet. Aus der Masse werden kleine Schupfnudeln geformt, die in leicht kochendem Salzwasser dann für 5 Minuten gekocht werden. Einfach bis dei Nudeln oben schwimmen. Nach dem absieben können die Schupfnudeln mit einer Zucker- Mohnmischung bestreut werden.

Hier findest Du auch die Videoanleitung.

Guten Appetit!

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit
Share on email