Maronisuppe

Maronisuppe

Hallo ihr Lieben!

ich war auf der Suche nach einem Maronisuppen Rezept, dass sowohl vegan, glutenfrei, als auch frei von Sahne – Ersatz ist.

Ich finde Maroni´s sind reichhaltig genug, und der Zusatz von Sahne macht die Suppe sehr schwer und auch belastend für den Magen.

Also habe ich mein eigenes Rezept versucht und bin sehr zufrieden!

200g gekochte Maroni, 3 mehlige Kartoffeln, 2 Knoblauchzehen, ca. 1 Liter Gemüsebrühe

Die Kartoffeln werden gewaschen, geschält und klein geschnitten in Würfeln. Die Knoblauchzehen schälen und mit den Kartoffeln und den Maroni in einen Kochtopf geben. Mit Gemüsebrühe übergießen und kochen, bis die Kartoffeln gar sind.

Danach mit einem Pürierstab durchmixen und servieren.

Guten Appetit!

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit
Share on email