Logopit_1571767858544

Die heiße Rolle – Wärmeanwendung mit Massageeffekt

Hallo liebe Wurzelfreunde!

Die “heiße Rolle” ist eine super Möglichkeit der Selbstbehandlung. Mit geringen Aufwand ist die Rolle schnell gemacht und man braucht auch nichts besonderes dazu, was nicht sowieso in jedem Haushalt vorhanden ist – Handtücher und heißes Wasser.

Wir haben hier eine lokale Hitze – Anwendung und können im angewandten Bereich die Durchblutung verbessern, wir arbeiten krampflösend und Muskel entspannend.

Wirkung

Diese Methode können wir anwenden bei Verdauungschwierigkeiten/ Blähungen/ Verstopfungen, Muskelverspannungen, vor Massagen als Vorbereitung, chronischen rheumatischen Erkrankungen, steigert den Stoffwechsel und hilft bei chronischen Leber- und Gallenbeschwerden (nach Absprache mit dem Arzt). Zudem hat die heiße Rolle eine beruhigende Wirkung und hilft bei Nervosität und Schlafstörungen.

Anwendung

Wir brauchen 4-5 Handtücher. Je nach Größe werden diese einmal in der Mitte gefalten. Anschließend rollen wir nach einander die Tücher auf, möglichst fest und zwar so schräg, das ein Trichter entsteht.

Dann wird ein Liter heißes Wasser in die Mitte der Rolle gegossen. Ist die Rolle fest gewickelt, saugen sich die Handtücher voll und kein Wasser rinnt heraus.

Nun kann man je nach Beschwerden mit dieser Rolle vorsichtig über den Bereich massieren. Sobald die äußerste Schicht nicht mehr warm genug ist wird die äußerste Handtuchschicht abgenommen oder zu einer Gegenrolle gerollt. So arbeitet man sich nach und nach bis zum Kern der Rolle. Wichtig ist immer nur soweit zu arbeiten, dass die äußerste Schicht nicht zu heiß und nicht zu kalt ist. Ist sie zu kalt, nutzt die Anwendung nichts. Zu heiß verletzt man vielleicht die Haut. Die Haut darf aber eine Rötung zeigen und es sollte so warm werden, wie der Patient es gut aushält.

Das kann man eben zum Beispiel im Nackenbereich machen, bei Verspannungen. Im Bauchbereich bei Verdauungsbeschwerden. Oder auch bei einem Harnwegsinfekt im Bauch- und Blasenbereich.

Kontraindikationen

Man sollte die heiße Rolle allerdings nicht anwenden wenn man schwanger ist im Bauch und Lendenbereich, bei Herzerkrankungen, teilweise bei verschiedenen Hauterkrankungen, Akute Erkrankungen und bei Entzündungen.

Ich hoffe der Tipp hat euch geholfen. Das Video dazu findet ihr hier.

Alles Liebe

Eure Elena

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit
Share on email