Bucht der Karibik

Bucht der Karibik – Aquarell kann Spaß machen^^

Hallo ihr Lieben!

Aquarellfarbe ist eines der Medien, mit denen ich noch nicht so gut “befreundet” bin, wie mit anderen Farben. Wenn ich die Wahl habe, dann greife ich immer noch eher zur Acrylfarbe. In letzter Zeit beginne ich aber langsam immer mehr Spaß daran zu haben mich mit Aquarell zu beschäftigen und deren Eigenschaften auf den Grund zu gehen.

Eine große Hürde ist für mich immer noch Partien auszusparen, die weiß bleiben müssen, oder auf die Tricks zurück zu greifen, derer man sich bedienen kann im Zusammenhang mit Wasserfarben. Einige werde ich euch in kommenden Videos und hier im Blog auch näher bringen.

Die Bucht der Karibik

Die Bucht der Karibik, Aquarell auf A4 Papier

Ein neues Aquarellbild ist die “Bucht der Karibik”, die ich auf A4 Papier gemalt habe. Besonders spannend war für mich hier das Wasser darzustellen, da ich mit Acrylfarbe ganz anders vorgehe, als mit Aquarell.

Ich wollte eine fast romantische Stimmung erzeugen und mit diesem Bild fast eine Szenerie aus einem Buch oder Film erzeugen. Die Anlehnung auf die Piraten- Filmreihe kam erst im Nachhinein, muss ich gestehen.

In einem Video erzähle ich euch noch ausführlicher, Schritt für Schritt, wie ich dieses Bild gemalt habe. Das Video verlinke ich euch hier.

Es war auf jeden Fall wieder ein spannender Ausflug für mich in die Aquarellmalerei.

Alles Liebe, bleibt gesund,

Eure Elena

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on telegram
Share on reddit
Share on email